Zurück zur Übersicht

Verein Kultur im Dorf

ALLE WIR Festival

Kultur | 8915 Hausen am Albis

Gewünschter Fördergeldbeitrag: CHF 3’918

Realisierungstermin: 17.02.2024

Förderprojekt
Jury-Voting

ALLE WIR Festival, ein Ort für den Wissensaustausch und Begegnung, auf welchem alle lehren und lernen können.

Das ALLE WIR Festival findet in dem kleinen, stillstehenden, aber charismatischen Warteraum am Postplatz, im "Zentrum" von Hausen a. A., statt. Einmal im Monat, von Februar bis Juli 2024, werden verschiedene Personen freiwillig eine Fähigkeit, die sie besonders gut können, mit Passanten, Freunden und Nachbarn teilen.
Zum Beispiel wie man Haare flechtet, einen Eistee zubereitet, Papierflieger bastelt, einen Zaubertrick vorführt, Leinfixtücher faltet, Geschenke einpackt, Entspannungsübungen durchführt, usw.

Mit der Unterstützung der Gemeinde Hausen a. A., dem Vereins Kultur im Dorf und der Kollaboration der Sekundarschule Hausen a. A. möchte das ALLE WIR Festival die Bürgerbeteiligung fördern, indem es eine Plattform bietet, welche die reiche Vielfalt der Menschen in unserer Gemeinschaft anerkennt und zelebriert, und den öffentlichen Raum als Ort des Austauschs, der Geselligkeit und des Feierns wiederbelebt.

Das ALLE WIR Festival möchte die Menschen dazu ermutigen das, was sie gerne tun oder besonders gut können anderen zu vermitteln. Die Kursthemen können deshalb beliebig sein, solange die ausführende Person die dargestellte Tätigkeit ernst nimmt und diese mit Freude und Engagement ausübt (beruflich oder hobbymässig).

Das Organisationskomitee wird die Personen oder die Gruppen, die bei der Planung, der Entwicklung oder der Umsetzung ihrer Kursen Hilfe brauchen, tatkräftig unterstützen.

ALLE WIR schätzt besonders die Ideen und Initiativen von Menschen, die das Wohl der Gemeinschaft im Blick haben. Aus diesem Grund stellen wir einen digitalen Raum zur Verfügung, welcher die Ideen der Menschen, was sie gerne lernen oder lehren möchten, sammelt und verbreitet. Dieser Raum erfüllt folgende Zwecken:
 Genereller Informationsaustausch
 Auflistung von Themen und Zeiten der Veranstaltungen
 Vorstellung und Verbreitung von lokalen Initiativen und Projekten
 Vernetzung interessierter Personen
All dies stellt die Grundlage für die Entwicklung neuer Kurse auf und fördert die kreative Zusammenarbeit.
Die Einbindung der EinwohnerInnen in den Entwicklungsprozess zielt darauf ab, eine aktive und engagierte Gemeinschaft aufzubauen.