Zurück zur Übersicht

Manuela Gasser

Ein nachhaltiges WC für die Erlebnis-Imkerei

Gemeinnütziges | 8934 Knonau

Gewünschter Fördergeldbeitrag: CHF 3’100

Realisierungstermin: 01.03.2023

95
Stimmen erhalten

Stimme geben

Auf unseren Erlebnis-Anlässen rund um die Honigbiene soll jedes "Geschäft" eine bessere Erde machen!

Seit rund zehn Jahren ist es uns ein grosses Anliegen, dass viele Menschen erfahren und erleben, was die Honigbiene alles für uns leistet. Deshalb bieten wir Erlebnis-Besuche in unserer Imkerei an, bei denen wir Gruppen von kleinen und grossen Leuten das intelligente Arbeiten der Bienen zeigen. Dabei darf man mit einem Imkeranzug ausgerüstet ganz nah bei einem Bienenvolk reinschauen: die Königin suchen, den Schwänzeltanz beobachten, den Honigvorrat bewundern und junge Bienen als Made sehen... und am Schluss gibts eine Honigdegustation auf frischem Zopf.
Bei diesen Führungen im Freien "muss man" auch mal. Bisher mussten die Besucher durch unser Haus aufs Familien-WC, was suboptimal ist. Das finden auch unsere drei pubertierenden Buben.
Mit dem Kompotoi haben wir eine Lösung gefunden, die ohne Chemie und ohne Strom funktioniert und das wertvolle Trinkwasser schützt. Die hübsche Kabine ist in schweizer Handarbeit gefertigt. Das alles passt genau zu unserer Philosophie, inder wir gemeinsam mit der Biene die Umwelt schützen wollen.
Für unser kleines Unternehmen im Nebenamt ist das eine grosse Investition, die wir nur mir Unterstützung realisieren können. Vielleicht mit Ihrer Hilfe?


Imkerpaar Gasser

KeineR zu klein...

Führung Kinder

Team event KMU

eigenen Honig abfüllen

Erinnerung zum Heimnehmen

Flugnischen Bienenhaus Mettmenstetten